FORDERUNGSKATALOG Bauvorhaben BIG / ARE– Rest vormalige Wilhelmskaserne

Gemäß dem Sitzungsprotokoll des AnrainerInnen-Infoabends wurde nachfolgender Forderungskatalog mit den Bürgerinitiativen-UnterstützerInnen gemeinsam ausformuliert:

  • 1/3 geförderter Wohnraum .
  • 3 Blöcke anstelle von 5 Blöcken => Mehr Lichtraum, weniger Abschottung und mehr Grünfläche können erhalten werden. Um den Anteil an Wohneinheiten nicht weiter dramatisch zu mindern – jedoch Mindestreduktion von 20% – können die Blöcke angemessen breiter als geplant und in ortstypischer Lichte errichtet werden.
  • Größtmögliche Beibehaltung der ursprünglichen Au-Vegetation für die Aufrechterhaltung positiver Kleinklimaeffekte. Die bestehende Baumreihe an der Grundstücksgrenze zum Sozialbau muss erhalten bleiben.
  • Baufluchtlinie muss vom Sozialbau mehr als gesetzlich notwendig abrücken. abrücken.
  • Durchgängiges Freiraumkonzept zw. altem und neuem Bauteil, d.h., ein Bauteil-überlappender Kinderspielplatz, dort, wo der vom Sozialbau liegt.
  • Errichtung und Betrieb einer belebten Erdgeschoßzone.
  • Keine Fensterfront und Balkone auf Stirnfront Richtung Sozialbau.
  • Tiefgaragenausfahrt muss in Vorgartenstraße an Feuerwehr-Grundstücksseite zu liegen kommen.
  • MieterInnen des Sozialbaus mit Blick auf den dzt. Grünraum am Nachbargrundstück muss dauerhaft eine angemessene Reduktion ihrer Miete aufgrund einer entstandenen Wertminderung zugesichert werden.
  • Transparenz vor und während der Bauphase gegenüber der BürgerInneninitiative, mit atypisch freiwilliger Parteistellung im Verfahren.

(Lektorat: Edith Hochegger, Graz – „die LEKTOREI“)

Druckansicht: forderungskatalog-bi-anrainerinnen-infoabend

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s