Nutzungsmischung? Hürden und Hindernisse

20150425_192054_editedUrsprünglich veröffentlicht auf: https://nordbahnhof.wordpress.com/2016/01/28/nutzungsmischung-huerden-und-hindernisse/

– Bürgerbeteiligungsinitiative Lebenswerter Nordbahnhof vom 28.01.2016.

/

Kommentar speckpardies: Gerade ein hoher Grad an Nutzungsdurchmischung ist dazu angetan einerseits der stattfindenden Gentrifizierung entgegenzutreten, andererseits den gelebten unmittelbaren Lebensraum zu attraktiveren!

All dies wurde zur Genüge vom Stadtentwicklungs-Koryphäen R. Seiß klargelegt. Genau das Gegenteil ist bereits am Nordbahnhof umgesetzt worden und gemäß Leitbild Nordbahnhof ist in Umsetzung inbegriffen. Hier kommt Block (- hier Superblock) Bildungscampus, neben Wohnblock um Wohnblock, daneben Bürohochhaus, dazwischen Gewerbeblock, den ganz tollen wichtigen Superblock Bank Austria Campus, und natürlich darf der obligatorische Einkaufstempel-Block nicht fehlen.

Eigentlich müssten es die amtierende n Stadtentwicklungspolitiker, aber definitiv die Stadtplaner und Fachexperten bereits wissen. Leider wird scheibchenweise lebenswerter innerstädtischer Wohnraum zu unser aller Lasten verplempert.

_ _ _ _ _ _ _ *

Sehr eindrucksvolles Video zum Thema Mischnutzung. Zum Teil aufgenommen am Nordbahnhof. Alles nicht neu und schon lange bekannt aber man schafft die Umsetzung nicht. Schon der Masterplan von 1994 f…

Quelle: Nutzungsmischung? Hürden und Hindernisse

Advertisements

Eine Antwort zu “Nutzungsmischung? Hürden und Hindernisse

  1. Hallo, ganz stimmt euer Kommentar nicht. Mit der Bruno-Marek-Allee ist eine Geschäftstraße geplant, ein Einkaufstempel kommt hier nicht am Nordbahnhof. Weiters ist geplant kleinräumige Büroeinheiten zu forcieren anstatt Großflächen. Das würde, danke Austria Campus, eh nicht funktionieren.
    Wo ihr recht habt ist die Kritik am Austria Campus, das ist aus Städtebausicht wirklich ein Verhau.
    Der Bildungscampus ist im Zentrum gelegen sicher problematisch, allerdings haben wir hier auf eine Durchwegung in der Verlängerung der Ernst-Melchior-Gasse gedrängt. Das ist nun auch so Vorgesehen.
    https://nordbahnhof.wordpress.com/2015/10/22/naehere-details-zum-neuen-bildungscampus-am-nordbahnhof/

    Eine Gewerbeblock oder ein Bürohochhaus ist lt. Leitbild auch nicht vorgesehen.
    Insgesamt sind mit dem Leitbild die Ambitionen sehr hoch. Mit der aktuellen Debatte „Leistbarern Wohnraum“ schaffen, ist aber auch der Druck in diese Richtung sehr hoch.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s